API Tech wurde 2004 gegründet und konzentrierte sich zunächst auf Industriemaschinen und Automaten.

Spezialisiert auf die Bereiche Automatismus, Elektromechanik und Datenverarbeitung, sind seine Arbeitsstandards die Symbiose von Kompetenz und industrieller Zuverlässigkeit. Das Konstruktionsbüro, das sich aus Fachingenieuren zusammensetzt, entwirft robuste Maschinen, die für den Dauerbetrieb ausgelegt sind. Auch intern stellt das Werkstatt-Team die Produktion der Maschinen sicher, indem es die festgelegten Spezifikationen genauestens einhält.

 

Im Jahr 2015 wird API Tech in das Segment der Lebensmitteltechnologie mit einem Bedarf auf industrieller Ebene eintreten. Mit der Entwicklung der Smart Machines stellt API Tech seine Technologie in den Dienst traditioneller Lebensmittel: Brote, Pizzas, Feinkostgerichte?

Dynamisch und professionell, begrüßt API Tech jedes neue Projekt mit Leidenschaft und arbeitet fortwährend an der Optimierung seiner Technologien.

Unser Team

Geschäftsleitung

Frédéric Deprun

Geschäftsführer

Frédéric Deprun ist seit mehreren Jahren in verschiedenen Branchen als Business Manager und Automatisierungsspezialist tätig und hat bereits viele internationale Projekte ausgeführt. Er wollte schon immer sein eigener Chef sein und entschied sich aus diesem Grund mit 29 Jahren das Unternehmen API Tech zu gründen.

Mit Begeisterung für Technologie und Maschinen suchte Frederic Deprun lange nach einem Bereich, in dem er seine Produkte vermarkten konnte. Nach seinem Interesse für Food Tech, schien es ihm naheliegend zu sein, sich mit der Entwicklung von Smart Machinen zu befassen.

Dennoch war der Erfolg dieses Projekts ohne die Beteiligung eines Projektträgers, der das Unternehmen bei seinem Entwicklungsstart unterstütz, nicht möglich.

Loïc Michaux

Vertriebsleiter

Nach Abschluss seinens Studiums an der ICN Business School arbeitete Loïc Michaux als Projektmanager einer Personalargentur.  Aus Begeisterung für neue Technologien und der Möglichkeiten, die sich durch diesen neuen Vertriebsweg ermöglichen, schloss sich Loïc dem Unternehmen API Tech an.

Sein Ziel als Teammitglied und Vertriebsdirektor des Unternehmens ist es weltweit die Nummer Eins zu werden. Vor Kurzem eröffnete API Tech ebenfalls ein Büro in England und in Deutschland.

Eric Valette

Technischer Direktor

Eric besitzt ein DESS (Postgraduiertendiplom) in industrieller Produktion und Automatisierung der Universität Henri Poincaré in Nancy. 12 Jahre lang arbeitete er als Projektleiter im Bereich Automatisierung in verschiedenen Unternehmen.

 

Er hat hauptsächlich Projekte in der Stahlindustrie, zu Stranggussverfahren im lothringischen Becken und in Luxemburg durchgeführt. Er arbeitete auch an zahlreichen Projekten in der Automobilindustrie für die PSA-Gruppe zur Realisierung von Montagelinien, automatischen Lagern, etc.

Von der Dynamik und dem Ehrgeiz von API Tech verführt, schloss sich Eric 2007 dem Team an. Im Herzen des Designbüros sind die Herausforderungen, denen man sich täglich stellen muss, und das macht es so spannend. Mit dem ständigen Ziel, Kunden in ihren Projekten zu begleiten und ihnen innovative und dauerhafte Lösungen anzubieten.

Steve Ordener

Direktor für Internationale Entwicklung

 

Mit einem Higher Diploma in Management und einem Abschluss vom GE Management Institute in Crotonville, USA, ist Steve mit Leidenschaft bei der Sache. Neben seiner beruflichen Tätigkeit ist er auch in der akademischen Forschung tätig und lehrt an der Universität Lothringen. Ob auf Englisch, Deutsch oder Französisch, gutes Projekt- und Personalmanagement ist Teil von Steves DNA.

 

Mit einer soliden Erfahrung von fast zwanzig Jahren in verschiedenen international renommierten Unternehmen (General Electric, Orange, Nissan...), hat Steve immer strategische Visionen gezeigt, um das Geschäft nachhaltig zu entwickeln, das operative Marketing zu leiten und erfahrene Verkaufsteams zu führen.

Heute begleitet er mit großer Begeisterung den Übergang von API Tech, einem lothringischen KMU, in seiner internationalen Entwicklung.

Aufmerksam sein, alle Spezifikationen sowie geschäftliche und technische Einschränkungen beachten, seine grauen Zellen anwenden, um eine für den Kunden angepasste Lösung zu finden.

iconUnsere Jobangebote